SupermART | Veranstaltungstipp

Der SupermART eröffnet wieder! Vom 31. Mai bis 2. Juni 2019 bieten in Nürnberg auf AEG Künstler ihre zeitgenössische Kunst für den schmalen Geldbeutel an. Es ist das neunte Mal, dass die Veranstaltung stattfindet und leider auch das letzte Mal auf dem ehemaligen Industriegelände. Ob und wo sich der temporäre Kunstmarkt nächstes Jahr niederlässt, ist noch offen. Zu sehen und zu kaufen gibt es Gemälde, Illustrationen, Drucke, Fotografien und Objekte. Die teuersten Kunstobjekte sollen maximal 400 Euro kosten. An die 90 Künstler stellen ihre Werke im SupermART aus.




Zeitgenössische Kunst auf circa 4.000 Quadratmetern

Zwischen 750 und 1.000 künstlerische Produkte werden an den drei Tagen im SupermART gezeigt. Die bunte Kunstvielfalt wird in der Halle 15 auf circa 4.000 qm präsentiert. Auch Live-Paintings und andere Performances sorgen für Unterhaltung. Die musikalische Untermalung übernehmen DJs und die Pop-up-Bar versorgt die Besucher mit Essen und Getränken. Außerdem gibt es auf dem Gelände Foodtrucks. Der Zugang zum SupermART ist außerdem barrierefrei. Am Sonntag ab 16 Uhr wird eine Kunstauktion für den „Kunstraum Lebenshilfe“ abgehalten. Der Erlös geht an die Künstler des Kunstraums für die Teilnahme an der „Outsider Art Fair“ in Paris.

Veranstaltungsinfos

Hier nochmal die Daten: 31. Mai bis 02. Juni 2019, Halle 15 Auf AEG, Muggenhofer Str. 13 in Nürnberg. Öffnungszeiten: Freitag von 19 bis 23 Uhr, Samstag von 14 bis 23 Uhr und Sonntag von 14 bis 19 Uhr. Eintritt: 3 Euro, Kinder bis 12 Jahren frei.

Weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Webseite www.kunstsupermart.de sowie auf Facebook oder Instagram. Einen Nachbericht über die Veranstaltung findet ihr demnächst auf unserer Webseite in der Rubrik Marktberichte.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.