Taschenanhänger aus Glas | Lieblingsstück

Taschenanhänger auf Keramikkugel

Der Taschenanhänger ist in verschiedenen Farben erhältlich. | Fotocredits: Juliane Pröll

Es gibt Stücke, die bereiten alleine durch das Ansehen schon Freude. Eines dieser Kunsthandwerks-Lieblingsstücke ist dieser Glas-Taschenanhänger. Auch er stammt vom Absberger Seenmarkt. Der Glasteil erinnert an die Zwiebeltürme aus Hundertwasser-Gemälden und auch die bunten Farben ähneln der Farbgebung des Malergenies. Am Anhänger ist ein kleiner Haken befestigt, gegen einen Aufpreis von zwei Euro bekommt ihr einen größeren Karabiner dazu. Dieser wird an dem kleineren befestigt. Auf diese Weise könnt ihr den Taschenanhänger auch an dickere Taschengriffe oder Riemen hängen.



Glasanhänger Nahaufnahme

Die Verzierungen sind mit viel Liebe zum Detail gearbeitet. | Fotocredits: Juliane Pröll

Ein Taschenanhänger aus Platin, Glas und Trodel

Die silbernen, vertikalen Streifen, die ihr auf dem Anhänger sehen könnt, sind aus Platin und auch die Punkte am unteren Rand des Glasstücks bestehen aus dem Edelmetall. Der Glasturm hat eine Dicke von circa sieben Millimeter, die obere „Zwiebel“ ist noch etwas Dicker. Schwächeren Stöße dürfte der Taschenanhänger also gut überstehen. Die Fäden der Trodel sind weich und passen farblich schön zur dunkelblauen Farbe des Zwiebelturmes.

Fakten, Fakten, Fakten

Der gesamte Taschenanhänger ist ohne den großen Karabiner ungefähr 13 Zentimeter lang. Der Glasturm alleine mißt an die 2,5 Zentimeter, die Trodel hat eine Länge von fast sieben Zentimeter. Zusammengehalten werden die Teile von kleinen Metall-Zwischenstücken. Die Anhänger kosten ab 22 Euro, der Preis ist abhängig von Größe und Variante.

Der Anhänger stammt von der Perlenmacherei am See. Jedes der Stücke ist ein Unikat und wird handgearbeitet. Ein Interview mit Sonja Eckert, der Glaskünstlerin der Perlenmacherei sowie eine Werkstatt-Reportage und weitere Lieblingsstücke, findet ihr auf kunsthandwerk-online.com. Weitere Infos zu ihrem Geschäft gibt es unter perlenmacherei.de.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.