Apéritif auf Weißwein-Essig | Kulinarisches

Weißwein-Essig in Glasschale

Der Himbeer-Weißwein-Essig hat eine karmesinrote Farbe | Fotocredits: Juliane Pröll

Die Caritas München-Freising e. V. stellt in den Wendelsteiner Werkstätten für Behinderte eine besondere Variation des säuerlichen Würzmittels her: Apéritif auf Weißwein-Essig. Erhältlich ist dieser in verschiedenen Ausführungen, beispielsweise als Himbeer-, Honig-Walnuß- oder Basilikum-Orangen-Zitronen-Essig. Zur Auswahl stehen laut Caritas-Webseite insgesamt 13 unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Einige der Weißwein-Essige gab es auf dem Absberger Seenlandmarkt zu kaufen.

Sauer und fruchtig – Himbeer-Weißwein-Essig

Essigflasche mit Essig in Glasschale

In einer Flasche stecken 250 ml Himbeer-Essig| Fotocredits: Juliane Pröll

Die Himbeer-Variante hat einen Säurgehalt von drei Prozent, herkömmlicher Weiß- oder Rotwein-Essig weist einen Säuregehalt von sechs Prozent auf. Somit ist Ersterer deutlich milder. In einer Flasche sind 250 Milliliter enthalten mit einem Kaloriengehalt von 181 Kalorien pro 100 Gramm. Der Essig schmeckt süß-fruchtig nach Himbeeren mit einer säuerlichen Note. Verarbeitet sind der Zutatenliste zufolge Zuckersirup, Weißwein-Essig, Himbeermus, Glukosesirup, Wasser und Aroma. Als Antioxidationsmittel ist Kaliumdisulfat angegeben. Allerdings ist hier ein Druckfehler unterlaufen wie sich auf Nachfrage beim Caritasverband herausgestellt hat. Es muss Kaliumdisulfit heißen. Dieser Lebensmittelzusatzstoff ist auch unter dem Namen Kloßweiß bekannt und wird beispielsweise verwendet um das Grauwerden der Klöße zu verhindern. Weiterhin wird er zur Konservierung und wie hier als Antioxidationsmittel eingesetzt.

Roter Tausendsassa

Weißwein-Essig in Glasschüssel

Der Himbeer-Essig ist als Getränk oder Würze verwenbar.| Fotocredits: Juliane Pröll

Die Verwendungsmöglichkeiten des Essig-Früchtchens sind vielfältig. Der Text auf dem Anhänger an der Flasche empfiehlt  Salatdressings, Käse, Süßspeisen und Obstsalate damit zu verfeinern. Außerdem kann der Frucht-Apéritif mit Mineralwasser oder Sekt verdünnt als Getränk genossen werden. Dem kreativen Gebrauch des Essigs sind beim Kochen und Getränke mixen, natürlich keine Grenzen gesetzt. Nur unverdünnt sollte er nicht getrunken werden, auch wenn sauer bekanntlich lustig macht. Abgesehen davon eignet er sich als sommerlich-erfrischende Alternative zu normalem Weißwein-Essig. Zu empfehlen für alle die den besonderen Twist für ihre Gerichte suchen. Weitere Köstlichkeiten wie Brombachsee- und Weißen-Burger sowie einen Bericht über den Seenlandmarkt in Absberg findet ihr auf Kunststücke.de.

Hier könnt ihr noch Fotos vom Flaschenanhänger, von der Zutatenliste und der Kalorientabelle des Etiketts ansehen:

  • Die Zutatenliste. | Fotocredits: Juliane Pröll

 

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.